open4innovation beta Offener Wissenszugang - Gemeinsam gestalten

Smart Grids

SmartGrids Karte Modellregionen
SmartGrids Karte Modellregionen (© Klima und Energiefonds und bmvit)

Smart Grids

Smart Grids werden eine Schlüsselrolle in der zukünftigen Energieversorgung zugeschrieben. Eine effizientere Auslastung der bestehenden Kraftwerke, die Verringerung von Treibhausgasemissionen und die Einsparung von fossilen Brennstoffen werden durch den Einsatz von Smart Grids in der Energieversorgung vorangetrieben.

Um jedoch Smart Grids erfolgreich zu implementieren, bedarf es folgender Grundlagen:

  • Entwicklung der Voraussetzungen für eine optimale Integration erneuerbarer Energieträger

  • Entwicklung von effizienten Technologien und Konzepten zur Energieverteilung

  • Geeignete Gestaltung von Schnittstellen zwischen Mensch und Technik

Elemente

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Entwicklung von Smart Grids ist die Initiierung bzw. Entwicklung von Demonstrationsprojekten. Diese Projekte liefern reale Netzwerkdaten und ermöglichen erste Praxistests der Smart Grids Elemente.